Reparatur-Treffs in Hilden

Was wird repariert?

Reparatur-Treff

Aus praktischen und rechtlichen Gründen kann im Reparatur-Treff nicht alles repariert werden, beispielsweise Großgeräte wie Kühlschränke oder Waschmaschinen. Auch Smartphones und High-Tech-Gadgets sollten lieber zum freundlichen Fachhändler oder in die Werkstatt gebracht werden.

Batteriebetriebene Kleingeräte und typische Haushalts- und Unterhaltungsgeräte hingegen sind immer herzlich willkommen. Auch für mechanische Gerätschaften oder Spielzeuge findet sich sicher jemand, der sie reparieren kann.

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie mit einen Gerät im Reparatur-Treff richtig sind, kommen Sie im Zweifelsfall einfach vorbei oder senden Sie eine E-Mail an frage@reparatur-treff-hilden.de. Verwenden Sie im Betreff der Mail am Besten das Wort Reparatur, damit wie sie nicht aus Versehen mit Spam-Mails verwechseln...

Reparatur einer Spielzeug-Eisenbahn

Nadel und Faden: Die Handarbeitswerkstatt

Bei Nadel und Faden: Die Handarbeitswerkstatt können alle Arten von Kleidung repariert werden, beispielsweise Hosen oder Mäntel. Weiterhin besteht dort die Möglichkeit Kleidung günstig selbst herzustellen.

Auch andere Gegenstände, die sich mit der Nähmaschine bearbeiten lassen, können dort gefertigt oder geflickt werden, beispielsweise Vorhänge oder Stoff-Tischdecken.

Netzwerkstatt

In der Netzwerkstatt sind vor allem Reparaturen von Holzgegenständen möglich, zum Beispiel Stühle, Tische und Regale. Daneben ist die Netzwerkstatt auch mit Geräten für die Feinmechanik gut ausgestattet.

Weiterhin kann hier auch gebastelt werden und so können auch neue Gegenstände entstehen oder vorhandene Gegenstände aufgewertet werden.

Der Reparatur-Treff Hilden ist eine Initiative von Hilden im Wandel, der Volkshochschule Hilden/Haan, der Evangelischen Erwachsenenbildung und dem Evangelischen Jugendhaus in Hilden.
Impressum